VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Junioren - Mannschaften
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen 
Junioren
Archiv
Archiv Saison 2007 / 2008
31. Mai 2008

A-Jugend - Durch einen klaren Sieg im letzten Bezirksligaspiel landet die SG noch auf Platz 4

Ein klasse Saisonabschluss gelang der A-Jugend am Samstag im Travestadion. Gleich mit 6:2 wurden die Gäste aus Moisling nach Hause geschickt. Zwar kassierten die Oldesloer die ersten beiden Gegentore im Travestadion, aber mit 5 Siegen in 5 Spielen behielt man eine saubere Weste. In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei Rot Weiß Moisling bereits nach 5 Minuten in Führung gehen konnte. Mit einem Freistoß aus 17 Metern erzielte Marco Müggenburg den zwischenzeitlichen Ausgleich, aber nur 10 Minuten später gelang Moisling die erneute Führung. Jetzt hatte die SG Oldesloe mehr vom Spiel und erspielte sich einige gute Chancen. Marc Kunze und Viktor Oberst scheiterten allerdings aus wenigen Metern. Das dann doch noch der Ausgleich fiel, war Florian Schwark zu verdanken. Sein Freitoß aus 18 Metern unmittelbar vor der Halbzeitpause sprang vom Innenpfosten in das Tor der Gäste. 

Auch nach der Pause hatte die SG das Spiel unter Kontrolle. Nach 65 Minuten überschlugen sich dann die Ereignisse. Ein Moislinger Spieler bekam wegen Schiesdrichterbeleidigung die rote Karte und unmittelbar im Anschluss erzielte Marius Prestin nach schöner Flanke von Pascal Espe per Kopf die erstmalige Führung für die Platzherren. Und widerum nur eine Minute später konnte Maxim Hammerschmidt aus dem Gewühl heraus das 4:2 erzielen. Damit war die Partie praktisch entschieden. Gegen 10 Mann spielte die SG Oldesloe weiter ordentlich nach vorn. Zwei weitere Tore, erzielt von Florian Schwark nach schöner Kombination über die linke Seite und Olcay Aykir mit einem Schuss aus 16 Metern, waren der Lohn für die couragierte Leistung. Mit dem Sieg gelang den Oldesloern sogar noch der Sprung auif Platz 4 und damit die sichere Qualifikation für die Verbandsliga. Entscheidend mitgeholfen haben in den letzten Spielen auch die B-Jugendlichen Marc Kunze, Lorenz Baumann sowie Timo Buchholz und Niklas Rüder, die beide in diesem Spiel aber nicht zunm Einsatz kamen. Vielen Dank, denn ihr habt mitgeholfen, dass ihr in der nächsten Saison in der Verbandsliga startet.

Befreiungsschlag von Moisling. Marc Kunze und Viktor Oberst kommen nicht an den Ball. Marius Prestin kann nur zuschauen.  

Der Kopfball von Marc Kunze geht knapp am Tor vorbei.

Unerreichbar für den Torwart. Der Kopfball von Marius Prestin senkt sich zum 3:2 ins lange Eck.

Jubel nach dem 3:2. Marco Müggenburg, Marc Kunze, Marius Prestin, Pascal Espe und Florian Schwark freuen sich über die Führung.

Maxim Hammerschmidt trifft aus dem Gewühl zum vorentscheidenen 4:2. 

Florian Schwark erzielt seinen zweiten Treffer zum 5:2.

Auch Olcay Aykir trifft. Sein Tor zum Endstand von 6:2 in der Nachspielzeit.

 

sf


31. Mai 2008

C-Jugend - Eine ganze Saison ohne Niederlage - Der Meister geht "nur" in der Trave baden

Nichts neues gibt es von der C-Jugend zu berichten. Auch im letzten Spiel blieb die Mannschaftt von Trainer Dieter Kunze und den beiden Co-Trainern Marcel Borusiak und Chris Tomshin ungeschlagen. Gegen den Tabellenvierten Hanse Lübeck gewann die Mannschaft um Kapitän Petrik Krajinovic mit 2:1. Die Partie verlief anfangs sehr ausgeglichen und nach 15 Minuten konnte der Gast aus Lübeck in Führung gehen. Bereits 4 Minuten später war Petrik Krajinovic dann aber zur Stelle. Nach einer schönen Ecke von Florian Petzold gelang ihm per Kopf der verdiente Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

Auch nach der Pause blieb die Partie zunächst offen. In der 50. Minute dann die Riesenchance zur erneuten Führung für Hanse lübeck, doch der von Torwart Steffen Koop verursachte Elfmeter ging über das Tor. Das ist halt das Glück, wenn man oben steht. Neun Minuten später war es dann erneut Petrik Krajinovic, der nach schöner Flanke von Christoph Marz wieder mit dem Kopf zur Stelle war und den 2:1 Endstand erzielte. Ein etwas glücklicher, aber verdienter Erfolg. Danach genossen die Spieler nur noch. Zunächst beim Mannschaftskreis, dann bei der Übergabe der Erinnerungsmedaillen, später beim Bad in der Trave und abschließend beim gemeinsamen Mannschaftsessen in der Vereinsgaststätte "Zur Mühle". Inhaber Harry Struppek hatte es sich nicht nehmen lassen der "Meistermannschaft" ein Essen zu spendieren. Auch dafür ein herzliches "Danke schön" von der Mannschaft und den Trainern.

Petrik Krajinovic (nicht im Bild) erzielt per Kopf nach Ecke von Florian Petzold den 1:1 Ausgleich. 

Die Chance für Hanse zur erneuten Führung, aber der Foulelfmeter geht über das von Steffen Koop gehütete Tor. 

Zum Siegtreffer war nach Flanke von Christoph Marz erneut Petrik Krajinovic per Kopf zur Stelle.

Finn Schaeffer im Dribbling gegen zwei Hanse Verteidiger.

Finn Schaeffer bleibt im Kopfballduell nur zweiter Sieger. Manuel Resthöft und Petrik Krajinovic können nur zuschauen.

Esmet Omid und Manuel Resthöft stören sich beim Kopfball gegenseitig.

Jubel nach dem Schlusspfiff. Ein ganze Saison ohne Niederlage und damit ganz souverän der letzte Meister der Bezirksliga Süd. (Die 4 Bezirksligen werden ab der nächsten Saison aufgelöst und durch 2 Verbandsligen ersetzt.)

Und dann gingen sie doch noch baden. Von links: Rene Prelle, Christoph Marz, Sven Kroeger, Petrik Krajinovic, Steffen Koop, Hannes Boedecker und Finn Schaeffer als "Meister"-Schwimmer in der Trave.

sf


29. Mai 2008

C-Jugend - Sieg im Spitzenspiel gegen Saxonia

Mit Rot Weiß Saxonia war der Tabellenzweite der Bezirksliga Süd am Mittwoch zu Gast beim Tabellenführer und Meister SG Oldesloe. Die Gäste kamen zunächst besser ins Spiel und hatten zu Beginn die größeren Spielanteile. Die Mannschaft von Dieter Kunze verstand es nicht ihr Spiel aufzuziehen. Immer wieder landeten die Bälle aus der Abwehr nicht beim eigenen Mann sondern beim Gegner. So war es auch nicht verwunderlich, dass Saxonia zu einigen guten Chancen kam. Doch entweder zielten die Gäste neben das Tor oder fanden in Torwart Steffen Koop ihren Meister. Nach vorne brachten die SG Oldesloe wenig zustande und erspielte sich kaum nennenswerte Torchancen. Bis plötzlich in der 35. Minute ein verunglückter Ball von Rene Prelle bei dem völlig freistehenden Petrik Krajinovic landete, der sich die Chance nicht entgehen ließ und am Torwart vorbei zur Führung einschoss.

Völlig freistehend erzielt Kapitän Petrik Krajinovic das 1:0.

Nach der Pause lief der Ball nun besser in den Reihen der Gastgeber. Oldesloe hatte jetzt mehr vom Spiel und das Tor von Rot Weiß Saxonia geriet das ein um andere Mal in Gefahr. Es dauerte aber bis 13 Minuten vor Schluss, bis sich Petrik Krajinovic mit einer guten Einzelleitung durchsetzen konnte und zum 2:0 Endstand einschoss. Letzlich ein auch in der Höhe verdienter Sieg für die weiterhin ungeschlagenen Kunze Schützlinge.

Petrik Krajinovic bei seinem zweiten Tor.

Christoph Marz ist schneller als zwei Gegenspieler.

Klaas Rathje gewinnt auch diesen Zweikampf.

Finn Schaeffer setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch.

Christoph Marz mit letztem Einsatz.

Diese Flanke von Finn Schaeffer sorgte für Gefahr vorm Tor von Rot Weiß Saxonia.

Esmet Omid mit einer schönen Hereingabe auf Manuel Resthöft, der aber nicht an den Ball kommt.

 

sf


25. Mai 2008

A-Jugend - Überzeugender Sieg in Ratzeburg

Sichtlich zufrieden war Trainer Wolfram Matysik am Sonntag nach dem Spiel in Ratzeburg. Hatte seine Mannschaft doch durch den überzeugenden Sieg die Qualifikation für die Verbandsliga in der nächsten Saison perfekt gemacht. Dabei hatte sich die personelle  Situation nicht entspannt, denn mit Viktor Oberst fehlte der zweifache Torschütze vom Wochenende. Dafür war in der zentralen Position Florian Schwark wieder dabei. Von der B-Jugend waren mit Mark Kunze, Lorenz Baumann und Nikals Rüder auch wieder drei Akteure mit von der Partie. Bereits nach acht Minuten lag die SG vorne. Ein zu kurz abgewehrter Eckball landete bei Florian Schwark und die präzise Flanke fand mit Tim Schaeffer einen dankbaren Abnehmer. Sein Kopfball bedeutete die frühe Führung. Die SG spielte weiter konzentriert und erarbeitete sich einige Chancen. In der 35. Minute konnte sich Marco Müggenburg energisch durchsetzen und zum 2:0 einschieben. Das war auch der Halbzeitstand.

Auch nach der Pause das gleiche Bild. Alle Spieler, insbesondere auch die "Noch-B-Jugendlichen" haben eine tolle kämpferische und läuferische Leistung gezeigt. Als Olcay Aykir in der 65. Minuten im Strafraum mal wieder zu lange zögerte, schnappte sich Florian Schwark einfach den Ball und erzielte aus dem Gewühl heraus das dritte Tor. Damit war das Spiel entschieden. Der 1:3 Anschlusstreffer zehn Minuten vor Schluss brachte die SG Oldesloe nicht mehr in Gefahr. Im Gegenteil. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff gelang Olcay Aykir in seiner unnachahmlichen Art sogar noch der Treffer zum 4:1 Endstand. Beim dem hochverdienten Sieg stachen, so Trainer Matysik, aus einer guten Mannschaft Marius Prestin und Nico Hoff (mit drei guten Paraden) etwas heraus. Auch von der Leistung der B-Jugendlichen war er beeindruckt. Durch einen Sieg am Wochenende gegen Rot Weiß Moisling ist jetzt sogar noch der dritte Platz in der Tabelle möglich.

sf


24. Mai 2008

C-Jugend - Nur ein Remis beim Viertletzten der Tabelle - aber weiter ungeschlagen

Überhaupt nicht zufrieden war Trainer Dieter Kunze mit dem Auftritt seiner Schützlinge am Samstag bei dem Viertletzten der BSG Malente/Eutin II. Dabei begann das Spiel mit einem Auftakt nach Maß. Bereits nach zwei Minuten konnte die SG Oldesloe die frühe Führung erzielen. Einen Schuss von Manuel Resthöft war dem BSG Torwart durch die Hände gerutscht und Klaas Rathje brauchte nur noch einzuschieben. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, doch im Gefühl des sicheren Sieges ließen die Oldesloer bei ihren Angriffen die letzte Konsequenz vermissen. Kurz vor der Pause dann der Ausgleich. Nach einem Abwehrfehler war "Ersatztorwart" Finn Schaeffer, der für den verletzten Florian Höfel einsprang, machtlos.

Auch nach der Pause war die SG Oldesloe die deutlich überlegene Mannschaft. Klarste Chancen wurden herausgespielt und dann doch ausgelassen. Allein vier Mal retteten die BSG Spieler auf der Linie, wobei in zwei Fällen der Ball deutlich dahinter gewesen sein soll. Es half nichts, denn der Schiedsrichter ließ weiterspielen und so blieb es letzendlich beim Unentschieden. Herausheben wollte Trainer Kunze aufgrund seiner Laufbereitschaft Esmet Omid; nicht zufrieden war er allerdings auch mit dessen Chancenverwertung, denn allein fünfmal gelang es ihm nicht den Ball freistehend im Tor unterzubringen.

In den Heimspielen gegen Saxonia (28. Mai 18.30 Uhr) und Hanse Lübeck (31. Mai 14.00 Uhr) will die Mannschaft sich noch einmal richtig ins Zeug legen damit sie die Saison ohne Niederlage beendet. 

sf


18. Mai 2008

A-Jugend - Weiter ohne Gegentor im Travestadion

Ein wichtiger Sieg gelang den A-Junioren der SG Oldesloe am Sonntag. Im Spiel gegen Phönix Lübeck mussten aufgrund von Personalproblemen wieder B-Jugend Spieler, die am Vortag die Meisterschaft der Kreisklasse A perfekt gemacht hatten, aushelfen. Doch Lorenz Baumann, Timo Buchholz und Mark Kunze...

weiter & Bilder 

sf


18. Mai 2008

C-Jugend - Der Meister bleibt auch im 17. Spiel ungeschlagen

Die Meisterschaft war bereits vor dem Spiel gegen die zweite Mannschaft des SV Eichede perfekt. Insofern konnte die Truppe von Dieter Kunze im Heimspiel ohne Druck spielen, doch der Gegner aus Eichede hatte sich einiges vorgenommen. Verstärkt durch einige Spieler der Regionalligamannschaft ...

weiter & Bilder 

sf


1. Mai 2008

A-Jugend - Pleite in Sarau

Gerade im wichtigen "6-Punkte-Spiel" bei der SG Sarau musste die SG Oldesloe eine deutliche Niederlage hinnehmen. Dabei hatte man sich doch vorgenommen den unmittelbaren Konkurrenten auf Abstand zu halten. Die Oldesloer begannen überlegen ...

weiter und Bilder 

sf


23. Apr 2008

A-Jugend - Wichtiger Heimsieg gegen die SG Schmalfeld Hartenholm

Am Ende waren nur der Sieg und die damit verbundenen 3 Punkte wichtig. Das Spiel das die beiden A-Jugend Mannschaften zeigten, sollte man lieber schnell vergessen. Aufgrund zahlreicher Ausfälle musste Trainer Wolfram Matysik sein Team auf einigen Positionen verändern und mit Marc Kunze stand ein B-Jugendspieler ...

weiter und Bilder 

sf


20. Apr 2008

C-Jugend - Spitzenpartie in Wankendorf endet mit einem Remis

Das Bezirksligaspitzenspiel zwischen der SG Saxonia und der SG Oldesloe endete am Sonntagmorgen mit einem gerechten Unentschieden. Zwar wurde es noch nichts mit dem vorzeitigen Titelgewinn, aber praktisch ist das Team von der Dieter Kunze 4 Spieltage vor Schluss nicht mehr einzuholen.

Spielbericht und Bilder: 

sf


19. Apr 2008

A-Jugend - Nur ein Remis beim Tabellenletzten Schlutup

Am Ende wurde es noch einmal ganz spannend. Es waren gerade erst 12 Minuten gespielt, als der Tabellenletzte und bisher sieglose TSV Schlutup urplötzlich 2:0 gegen die SG Oldesloe führte.

Spielbericht: 

sf


13. Apr 2008

Heimerfolge für die A- und C-Jugend im Bezirk

Am Sonntag konnten sowohl die A als auch die C-Junioren mit ihren Heimsiegen wichtige Punkte verbuchen. Während es bei der A-Jugend um Platz 8 und der damit verbundenen Qualifikation für die neue Verbandsliga geht, strebt die C-Jugend die Meisterschaft und die damit verbundene Qualifikation für die Schleswig-Holstein Liga an.

       

Waren mit Ihren Teams erfolgreich: Wolfram Matysik (A-Jugend) u. Dieter Kunze (C-Jugend).

A-Jugend: Bericht und Bilder

C-Jugend: Bericht und Bilder

sf


14. Mär 2008

A-Jugend - Trainerwechsel und Niederlage beim Tabellenführer

Überraschung bei den A-Junioren nach der Niederlage am Freitag bei der SG Trave 06. Noch in der Kabine informierte Trainer Andreas Schewski die Mannschaft, dass dieses das letzte Spiel gewesen sei, in dem er für die Mannschaft verantwortlich war.

Rücktritt aus beruflichen Gründen: Andreas Schewski

mehr 

sf


9. Mär 2008

C-Jugend - 14. Sieg im 14. Spiel für die C1

Auch das 14. Spiel in der Bezirksliga endete mit einem Sieg für die Mannschaft von Trainer Dieter Kunze. Das Spiel, das kurzfristig auf den Kunstrasen am Kurpark verlegt worden war, begann mit einem Paukenschlag.

mehr & Bilder

sf


8. Mär 2008

Punktspiel der A-Junioren fällt aus / C-Junioren spielen auf dem Kunstrasen am Kurpark

Das für Sonntag angesetzte Punktspiel Der A-Junioren gegen die SG Schmalfeld / Hartenholm wurde abgesagt, da die Stadt alle Rasenplätze in Oldesloe für dieses Wochenende gesperrt hat: Auf den Kunstrasenplatz am Kurpark weicht Dieter Kunze mit seiner C-Jugend aus. Das Spiel gegen den TSV Bargteheide beginnt am Sonntag um 12.00 Uhr. Frohe Kunde für die Mannschaft kam heute aus Lübeck, wo der Tabellenzweite Saxonia bei der SG Hanse Lübeck nur 1:1 spielte und gegenüber der SG Oldesloe bei einem Spiel weniger nun schon 10 Punkte zurück liegt.

sf

 


2. Mär 2008

Punktspiel der C-Jugend

Nomen est Omen am Ende beim Punktspiel der C-Jugend bei der SG Trave 06, denn am Ende verlor Trave mit verdient 0:6 gegen den Spitzenreiter aus Oldesloe. Beim Spiel in Klein-Rönnau tat sich die Mannschaft von Dieter Kunze in der 1. Halbzeit (wieder mal) schwer.

mehr

sf




Sponsoren

Zentrale
Hamburger Str. 43
04531 / 86653




Filiale Bad Oldesloe
Hagenstraße 19
23843 Bad Oldesloe




Amalie-Dietrich-Str. 11a
23843 Bad Oldesloe
04531 / 670100



Powered by Spitfire | Impressum