VfL Oldesloe von 1862 e.V.

Fußballabteilung 
Willkommen auf unserem Internetauftritt 2016/2017
Aktuelles  Abteilung  Herren  Junioren  Frauen  Juniorinnen  Förderkreis  Aktionen 
www.fussball.de
Archiv
Archiv Saison 2009 / 2010 (1)
– Neuen Termin eingeben

Hallenturnier der Ü 40

Am 30. Januar lädt die Ü 40 zum Hallenturnier ein. Mehr ---> Herren

sf


– Neuen Termin eingeben

25 Jahre Wendum-Bude - "Silberhochzeit" für Günther Reddig

Ein ganz besonders Jubiläum feiert in diesem Jahr die Wendum-Bude und mit ihr Günther Reddig. 25 Jahre lange Jahre gibt es sie nun schon. Zuerst wurde sie ein wenig weiter vorne auf dem Sportplatz - in Höhe des heutigen Materialraumes - aufgebaut. Mit freiwilligen Helfern und Freunden baute Günther Reddig sie liebevoll am heutigen Standort zu einer richtigen Institution in Sachen VfL-Jugendfussball auf. Geschichten rund um die Bude kann Günther wahrlich viele erzählen. Als die Frauen, II. Herren oder A-Jugend noch da spielten „wollten weder Zuschauer noch Spieler nach Hause“. Gemütlichkeit und Geselligkeit, all´ das was auch Günther Reddig gerne mag wurden damals gelebt. In diesen 25 Jahren hat wohl kaum ein Jugendlicher der großen Fußballsparte des VfL Oldesloe nicht irgendwie von der Wendum-Bude profetiert, denn sämtliche Einnahmen fließen aussschließlich in die Fußballjugend des VfL Oldesloe. 25 Jahre sind Günther und seine Wendum-Bude nun „verheiratet“, doch seine Ehefrau Irene ist keineswegs eifersüchtig. Fußball steht in der Familie ganz weit oben. Die Zeiten ändern sich, doch Günther Reddig und seine Wendum-Bude sind immer noch allgegenwärtig. Bei Wind und Wetter radelt „Günni“, wie ihn die meisten liebevoll nennen, zum Wendum. Kaffeekochen, Material ausgeben, gute Laune verbreiten. Günther ist mehr als nur der „Wendumbudenmensch“. Er hat für jeden ein offenes Ohr, sagt offen seine Meinung und die wird im Verein geschätzt. Für seine Verdienste wurde er bereits mit dem DFB-Sonderpreis ausgezeichnet. Gerade die auswärtigen Gäste schätzen den „Kaffeeservice“, bringen sich schon gar nicht mehr eigene Kannen mit. Er kennt „seine Pappenheimer“ und kann oft schon mit geschultem Auge und aus dem Gedächtnis sagen wieviele Becher die Eltern der Gastmannschaft gleich bestellen werden. Viele Freundschaften hat er durch den Fußball und seine „Bude“ gefunden. Ein fester Stamm um dem ehemaligen Abteilungsleiter und jetzigem Vorsitzendes des Förderkreises der Fußballjugend des VfL Oldesloe Horst Rohde, dem ehemaligen Jugendobmann Hans-Joachim Kröger, Pressewart Nico v. Hausen oder Trainer Fred Burmeister unterstützen ihn bei Arbeiten. Danach kommt selbstverständlich auch der gesellige Teil nicht zu kurz. „Man kann bei ihm einfach nur „Danke“ sagen. Was Günther hier ehrenamtlich auf dem Wendum leistet und geleistet hat ist unbezahlbar und wissen viele gar nicht zu schätzen“, so Pressewart von Hausen

Günther Reddig in seiner Wendum-Bude


24. Dez 2009

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Allen Lesern der VfL Homepage wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein paar Tage mit viel Zeit und Gemütlichkeit.

Für 2010 wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen viel Gesundheit, Glück und Erfolg.

sf


22. Dez 2009

Überraschung: A-Jugend holt 5. Union-Cup

22. Dezember 2009 | Von cya

Die A-Jugend der Spielgemeinschaft vom VfL und SC Union Oldesloe, die als SG Oldesloe in der Verbandsliga spielt, setzte sich beim Hallenfußballturnier gegen die Herrenmannschaften durch. Foto: nup (SHZ)

Bericht SHZ

sf


16. Dez 2009

Junioren: B1 mit einem Unentschieden, C1 gewinnt gegen Holstein Kiel II.

Wieder konnte die B1 ihr Heimspiel auf dem engen Kunstrasenplatz am Kurpark nicht gewinnen. Das Spiel gegen den TSV Bargteheide endete 0:0. Dagegen hat die C1 einen guten Lauf und gewann auch ihr letztes Hinrundenspiel auf dem Exer mit 3:1.

mehr ---> Junioren  Spielbericht C1 (SHZ)

sf


12. Dez 2009

Sereetzer SV - VfL Oldesloe 2:2

sf


11. Dez 2009

VfL Oldesloe II - Brunsbeker SV 4:2

Im Duell der Kellerkinder der Fußball-Kreisklasse A hat die zweite Mannschaft des VfL Oldesloe sich am Freitagabend 4:2 (2:1) gegen Schlusslicht Brunsbeker SV durchgesetzt und sich nach dem dritten Saisonsieg auf den drittletzten Tabellenplatz verbessert. Auf dem Grandplatz in Bad Oldesloe entwickelte sich zunächst ein offener Schlagabtausch, auf eher mäßigem Niveau.

In der 18. Minute schoss Olcay Aykir die VfL-Reserve in Führung. Nachdem Marcel Lüthen ausgeglichen hatte (35.), gelang Tilmann Malessa vier Minuten vor dem Seitenwechsel die erneute Oldesloer Führung, ehe Abdul Baran nach dem Seitenwechsel den Vorsprung der Gastgeber auf 3:1 erhöhte (50.). Wolfgang Leutloff verkürzte zwar den Rückstand. Doch in der Schlussphase hatten die Gastgeber die größeren Kraftreserven. In der zweiten Minute der Nachspielzeit sorgte Baran mit seinem zweiten Treffer für den 4:2-Endstand.

SHZ


8. Dez 2009

FC Ahrensburg - VfL Oldesloe II 3:3 (1:2)

Die nur zu zehnt angetretenen Oldesloer verkauften sich teuer und entführten nicht unverdient einen Punkt aus Ahrensburg. Artur Zaremba (2) und Ali Ajvazi trafen für die Gastgeber, Constantin Rabsahl, David Süßmann und Abdul Baran für die    VfL-Reserve.

SHZ


7. Dez 2009

Junioren: A1 verliert ihr Heimspiel, C1 gewinnt auswärts.

Mit 1:4 verlor die A1 ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Rot-Weiß Moisling (Spielbericht SHZ) und steht jetzt auf Platz 7 der Tabelle. Während die B1 an diesem Wochenende spielfrei war, gewann die C1 bei der BSG Malente/Eutin (Spielbericht SHZ) mit 3:1 und verbesserte sich auf den 11 Tabellenplatz..

mehr ---> Junioren

sf


5. Dez 2009

Wieder kein Torerfolg. 1. Herren unterliegt dem Spitzenreiter.

Es wurde schon lange nicht mehr gehört im Travestadion: das laute "Tooooooor - Toooooor - Toooooor" von Vereinswirt Uwe M. Auch heute gelang der Mannschaft gegen den Tabellenführer Breitenfelder SV wieder kein Erfolgserlebnis. Dabei sah es 30 Minuten gut aus und der VfL kam zu einigen guten Chancen, aber Pfosten und Latte verhinderten die Führung. Damit hatte der VfL aber sein Pulver verschossen und Breitenfelde gelang durch Janne Zunker (31. min) und Daniel Kruse (40. min) die Halbzeitführung. Das war die Vorentscheidung, das Spiel verflachte bei ungemütlichem Wetter zusehends. In der 73. Minute setze dann Christian Becker noch einen drauf und erziete den 3:0 Endstand.

Völlig frei vor Björn Brinkamnn: Janne Zunker beim 1:0 und Daniel Kruse beim 2:0.

Bilder vom Spiel

sf


29. Nov 2009

Junioren: Spielausfälle für A1, B1 und D2. Die C1 verliert gegen Siems. Die D1 ist wieder Tabellenführer.

mehr ---> Junioren    Spielbericht C1 SHZ

sf


28. Nov 2009

1. Herren verliert 0:4 in Oldenburg

sf


23. Nov 2009

Junioren: Siege für A1 und B1

Diesmal machte es die A1 besser als in der Vorwoche. Gegen den Tabellenletzten VfR Horst gewann die Mannschaft 2:0 (Spielbericht SHZ) und rückte auf den 6. Platz der Tabelle vor. Ein gute Leistung zeigte auch die B1 und siegte gegen die SG Ratzeburg/Mölln mit 5:2 und bleibt damit Tabellenführer. Das Spiel der C1 gegen den VfB Lübeck wurde wegen Krankheit von 8 Spieler der SG abgesagt und im "Bruderduell" bezwang die D1 die D2 mit 3:1.

mehr ---> Junioren

sf


21. Nov 2009

1. Herren: Heimniederlage gegen Pansdorf

Völlig verdient verlor die 1. Heren am Samstag mit 0:2 (0:1) gegen den TSV Pansdorf. Zweifacher Torschütze für die keineswegs stark spielenden Pansdorfer war Dennis Jaacks, der mit seinen Toren in der 22. und 52. Minute für die wenigen Highlights der Partie sorgte.

Spielbericht



Stand öfter im Mittelpunkt als ihm lieb war: Oldesloes Torwart Björn Brinkmann.

Bilder vom Spiel

sf


17. Nov 2009

VfL Oldesloe II - Witzhave 1:1 (0:0)

Nach einer Stunde brachte Tilmann Malessa die Gastgeber in Führung. Sechs Minute später glich Sven Walter aus. In der Folge drängten die Gäste auf den Siegtreffer, brachten aber trotzt hochkarätiger Chancen nichts Zählbares mehr zustande.

SHZ


15. Nov 2009

Junioren: Siege für die C1 und B1. Die A1 verliert

Jeweils gegen die Tabellenletzten mussten die 1. Mannschaften der A - C Junioren ran. Dabei kamen die C1 und B1 am Samstag zu klaren Erfolgen. Während die C1 5:0 (2:0) beim harmlosen Kreisrivalen Preußen Reinfeld siegte (Spielbericht SHZ), gewann die B1 bei der SG Trittau/Südstormarn 6:0 (5:0). Dagegen verlor die A1 überraschend bei der SG Wilstermarsch deutlich mit 0:3 (Spielbericht SHZ).

mehr ---> Junioren

sf


15. Nov 2009

1. und 2. Herren mit einem 1:1

Während die 2. Herren am Freitag mit ihrem Unentschieden gegen den Tabellendritten aus Witzhave zufrieden war, hat die 1. Herren am Sonntag beim Tabellenletzten in Siebenbäumen eher 2 Punkte verschenkt. In einer schwachen Partie gingen die Gastgeber bereits nach 7 Minuten durch Ove Schulz in Führung. Den Ausgleich markierte Jan-Hendrik Jobmann in der 67. Minute, als er einen Foulelfmeter im Nachschuss verwandelte.

Pech. Der Direktschuss von Jan-Hendrik Jobmann geht an die Unterkante der Latte.

Bilder vom Spiel

Spielbericht

sf


10. Nov 2009

Junioren: Heimsiege für A1, B1und D2. D1 gewinnt in Reinfeld

Klar mit 6:0 bezwang dei B1 am Samstag die SG Padenstedt. Mehr Probleme hatte am Sonntag auf dem Exer die A1 die SG Ratzeburg/Mölln zu besiegen. Ohne Lorenz Baumann und Marc Kunze am Ende gelang ein knapper aber verdienter 2:1 Erfolg. Das Spiel der C1 gegen die SG Steinburg 09 fiel aus. Mit 2 Siegen konnten auch die D1 und D2 aufwarten. Während die D1 3:0 in Reinfeld gewann, schlug die D2 den Gast aus Eichede mit 2:1.

sf


7. Nov 2009

Revanche für Pokalniederlage geglückt

Im Pokal hatte der VfL gegen den Aufsteiger und Tabellennachbarn aus Tangstedt noch das Nachsehen und verlor mit 1:3. Heute gelang durch ein spätes Tor von Jan-Hendrik Jobmann die Revanche. Durch das 1:0 rückte die Mannschaft auf den 10. Tabellenplatz vor.

Spielbericht

sf


1. Nov 2009

Junioren: Siege für A1 und C1

Den zweiten Sieg in Folge konnte die C1 am Samstag einfahren. Bei TuRa Meldorf gewann die Mannschaft mit 3:2 und verkürzte damit den Abstand auf die Nichtabstiegsplätze auf einen Punkt. Dagegen ließ die B1 im Spiel gegen JSG Kaltenkirchen erneut 2 Punkte liegen. Das 1:1 ist im Kampf um den Aufstieg für den Tabellenzweiten ein kleiner Rückschlag. Besser machte es am Sonntag die A1. Sie gewann ihr Heimspiel gegen den Büchen-Siebeneichener SV klar mit 4:1 und rückte auf Platz 7 der Tabelle vor.

Die A-Jugend der SG Oldesloe vor dem Sieg gegen den Büchen-Siebeneichener SV

oben: Lori - Michael Petzold, Lorenz Baumann, Niko Schmidt, Oliver Hooge, Roman Duncenko, Marc Kunze, Patrick Espe, Simon Eden, Niklas Rüder, Thomas Ped, Egzon Kastrati, Matze – Wolfram Matysik

unten: Jascha Prestin, Erik Balschun, Timo Buchholz, Fabian Kasten, Tolga Abanoz, Dean Sternberg,

Jan-Philipp Hintz, Yannic Wulf

Es fehlen: Richard Ziegler, Kevin Gellers, Marvin Jäger

mehr ---> Junioren

sf


31. Okt 2009

1. Herren mit klarer 0:5 Niederlage in Eutin


27. Okt 2009

SSC Hagen Ahrensburg II - VfL Oldesloe II 2:0 (0:0)

"Die Oldesloer standen in der Abwehr kompakt und haben uns das Leben enorm schwer gemacht", stellte SSC-Trainer Wolfgang Spethmann fest. Doch in der Schlussphase brachen Rico Pohlmann (76.) und Paul Kappner (86.) zweimal erfolgreich das VfL-Abwehrbollwerk und sicherten dem SSC so doch noch die verdienten drei Punkte.

(SHZ 127. Oktober 2009 | Von un)

sf


24. Okt 2009

1. Herren mit 4:0 Heimerfolg gegen harmlose Büchen-Siebeneichener

Deutlich konnte der VfL heute den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Büchen-Siebeneichen besiegen und sich nach unten etwas Luft verschaffen. Aufgrund einer guten Defensiv-Leistung und dem Doppelschlag zum 2:0 war das Spiel früh entschieden. Nach Toren von Andy Baasch (17. min), Mustafa Hamdart (20. min) und den beiden A-Jugendlichen Marc Kunze (81. min) und Lorenz Baumann (90. min) stand es am Ende verdient 4:0. Mit dem eingewechselten Timo Buchholz standen beim Schlusspfiff sogar 3 A-Jugendliche, die allesamt zu überzeugen wussten, auf dem Platz.

Spielbericht

Andy Baasch trift zum 1:0                          Salto-Jubel nach dem 4:0 - Lorenz Baumann

Bilder vom Spiel

sf


20. Okt 2009

VfL Oldesloe II: Lebenszeichen im Abstiegskampf

Tralauer SV - VfL Oldesloe II 1:2 (1:0)
Abstiegskampf pur gab es in Tralau zu sehen. Am Ende siegte mit dem VfL Oldesloe nicht unbedingt das bessere, sondern das glücklichere Team. Marco Assmann hatte die Hausherren nach 30 Minuten in Front gebracht. Aber David Süßmann (71.) und Abdul Baran (82.) drehten das Spiel zugunsten des VfL, der große Moral bewies.

SHZ


17. Okt 2009

Beide Herrenmannschaften mit Auswärtserfolgen

Während die 1. Herren in Siems zu einem 1:0 Auswärtserfolg kam (das Heimrecht wurde wegen der Unbespielbarkeit des Travestadions getauscht) konnte die 2. Herren mit einem 2:1 in Tralau den ersten "Dreier" der Saison einfahren. Weiter so.

Spielbericht 1. Herren

sf


14. Okt 2009

VfL Oldesloe II - VfL Rethwisch 3:4 (1:0)

Thomas Mahnke, Trainer des VfL Oldesloe, war nach der Pleite enttäuscht, sprach aber davon, dass seine Elf einen Sieg nicht verdient hatte: "Wer sich taktisch so unclever verhält wie wir und dazu jegliche Ordnung in der Defensive vermissen lässt, der braucht sich über die Niederlage nicht zu wundern", polterte Mahnke, für dessen Elf zwar Afrim Osmani (2) und Abdul Baran getroffen hatten. Doch die Punkte gingen nach Toren von Jürgen Wille, Marcel Borussiak, Tolga Öz und Micha Rehfeld mit nach Rethwisch.

(SHZ 14. Oktober 2009 | Von un/ssi)

sf


12. Okt 2009

Junioren - Wichtige Erfolge für die A1 und C1

Mit einem klaren 7:2 (Spielbericht SHZ) gewann die A1 bei der SG Ahrensbök/Stockelsdorf und konnte sich durch diesen "Pflichtsieg" beim punktlosen Tabellenvorletzten auf den 9. Tabellenplatz verbessern.

Die ersten Punkte in der Schleswig-Holstein-Liga konnte die C1 durch ein verdientes 2:1 (Spielbericht SHZ) gegen Büdelsdorfer TSV einfahren und übergab damit die rote Laterne an Preußen Reinfeld. Zum 1. Nichtabstiegsplatz beträgt der Rückstand nur 3 Punkte.

Sehr erfolgreich verlief die Qualifikationsrunde für die D-Junioren. Die D1 und D2 qualifizierten sich für die Kreisliga und die D4 (jüngerer Jahrgang) als Tabellenerster für die B-Staffel.

mehr ---> Junioren

sf


12. Okt 2009

1. Herren mit 1:4 Niederlage in Mölln

Seit einigen Jahren wurde es nicht mehr gesehen in Oldesloe, doch nun geistert es wieder durch das Travestadion: Das Abstiegsgespenst!

Die Mannschaft von Reinhard Lindtner zeigte sich kämpferisch zwar verbessert, konnte den Gegner aus Mölln aber nicht zwingend unter Druck setzen. Lediglich ein vernünftig vorgetragener Angriff über Jobmann und Zeka konnte durch Erol Siegert zum zwischenzeitlichen 1:3 verwertet werden.

Nun heißt es gegen die direkten Konkurrenten zu siegen um nicht vollends in den Tabellenkeller zu geraten.

Spielbericht

mk


4. Okt 2009

Junioren am Wochenende: Sieg, Niederlage und Unentschieden

Während die C1 trotz stärkster Saisonleistung beim Tabellenführer der SG Hattstedt / Arlewatt mit 2:4 verlor, konnte die A1 mit einem 1:1 gegen den SSC Hagen-Ahrensburg und die B1 mit einem 2:1 beim SV Weede in ihren Klassen punkten.

mehr ---> Junioren

sf


3. Okt 2009

I. Herren verliert erneut

Gegen den Tabellenzweiten aus Dornbreite mit den beiden Ex-VfLern Piet Behrens und Sascha Hagen gab es am Samstag eine deutliche 2:5 Niederlage. Nach dem frühen Doppelschlag durch Benjamin Becker (18. min) und Sare Ridvan (20. min) plätscherte das Spiel so vor sich hin. Erst in den letzten 10 Minuten wurde es noch einmal turbulent. Nach dem 0:3 durch Alexander Bitz (80. min), trafen noch Erol Siegert (1:3 86. min), Sascha Hagen (1:4 88. min), Jan Jobmann (2:4 FE 90. min) und Christian Stackmann (90 + 2 min) zum Endstand.

Spielbericht

Björn Brinkmann ist geschlagen - 0:2         Schied verletzt aus: Kapitän Marius Kuhlke

Bilder vom Spiel

sf


30. Sep 2009

Junioren am Wochenende

Am Sonntag gab es sowohl für die E1 als auch für dei C1 deutliche Heimniederlagen. Während die E1 der wohl stärksten E-Jugend Mannschaft im Kreis dem SSV Hagen.-Ahrensburg mit 2:9 unterlag, verlor die C1 im Travestadion dem TSV Preetz mit 1:5 und wartet in der SH-Liga weiter auf den ersten Punktgewinn.

Die E1 nach der Niederlage                   Die C1 in Ausweichtrikots vor der Niederlage

sf


29. Sep 2009

VfL Oldesloe II - FG Stormarn 2:2 (0:1)

Der gastgebende VfL Oldesloe II hatte im ersten Abschnitt mehr vom Spiel, musste aber durch Maik Zander das 0:1 hinnehmen. Als dann Zander in der 55. Minute den Vorsprung der Gäste erhöhte, schien die Partie entschieden zu sein. Doch die Verbandsliga-Reserve steckte nicht auf und setzte in der Schlussphase zur Aufholjagd an - mit Erfolg. Innerhalb von zwei Minuten gelangen Artan Ibrahimi und Abduarrahin Baran mit einem Doppelschlag noch der Ausgleich zum Endstand.

SHZ


28. Sep 2009

Förderkreis der Fußballjugend - nächster Förderkreisabend am 5.10.2009

Der Förderverein der Fußballjugend,vertreten durch Jochen Beth und Horst Rohde überreichten der E-Jugend des VfL Oldesloe, vor der renovierten Jugendbude auf dem Wendum 30 Bälle zur beginnenden Saison.

Der Förderkreis setzt sich zur Zeit aus 50 Mitgliedern zusammen, die monatlich einen Mindesbeitrag von 3 Euro entrichten.

Ziel des Förderkreises ist es, den Jugendfußball des VfL Oldesloe zu fördern, durch
- Zuschüsse zu Trainingslagern
- Bezahlung von Lehrgängen
- Anschaffung von Sportgeräten
- Bezahlung von Beiträgen von Kindern aus minderbemitteltem Elternhaus
- Zuschüsse für Sportbekleidung
- Zuschüsse zum Erhalt von Sportstätten

Der nächste Förderkreisabend zum 25-jährigen Jubiläum findet am

Montag dem 5. Oktober um 19.30 Uhr

in der Gaststätte "Zur Mühle" statt.

Gäste sind gegen eine Spende von 35 €, die voll der Fußballjugend zugute kommt, herzlich willkommen. Informationen und Anmeldungen über Horst Rohde unter Tel. 04531-679487 oder Gastwirt Harry Struppek unter Tel. 04531-2195.

sf


26. Sep 2009

Unglückliche Niederlage in Lensahn

In der 4. Minute der Nachspielzeit fiel das 2:1 für den TSV Lensahn. Ein weiterer, schwerer Rückschlag für die 1. Herren. Das zwischenzeitliche 1:1 erzielte Andy Baasch per Abstauber nach schöner Vorarbeit von Dennis Schönfeldt.

Im nächsten Heimspiel muss die Mannschaft zeigen wie sie mit dieser Negativ-Serie umgeht. Am Samstag ist der Tabellenzweite aus Dornbreite mit den ehemaligen Oldesloern Piet Behrens und Sascha Hagen zu Gast im Travestadion.

Spielbericht

mk


26. Sep 2009

Junioren am Samstag

Während die B1 gegen Trave 06 ein Schützenfest feierte, ging es für die F4 am Wendum gegen Bargteheide um den Spaß am Fußball.

Das 4:1 für die B1 durch Esmet Omnid         Die F4 vor dem Spiel gegen Bargteheide

mehr ---> Junioren

sf


24. Sep 2009

D-Junioren: Die D4 stellt sich vor und Spielberichte der D1 und D2 vom Wochenende

siehe ---> Junioren

sf


22. Sep 2009

SV Hamberge II - VfL Oldesloe II 9:0 (4:0)

Eine Woche nach dem ersten Erfolgserlebnis legte die zweite Elf des SV Hamberge nach - und wie. Die Verbandsliga-Reserve des VfL Oldesloe, die stark ersatzgeschwächt beim SVH antrat, hatten nicht den Hauch einer Chance und wurde mit einer deftigen 0:9-Klatsche auf den Heimweg geschickt. "Das war Einbahnstraßenfußball, mit dem Ergebnis bin ich absolut zufrieden", freute sich SVH-Trainer Torsten Kalbau, für dessen Elf Martin Gasch (2), Andreas Krüger (2), Valentin Ertel, Hennig Wilms, Carsten Chylla, Steven Stevanovic und Marco Schmidtchen erfolgreichen waren.

SHZ


21. Sep 2009

2. Niederlage in Folge für 1. Herren

Im Derby gegen den TSV Bargteheide gab es für den VfL nichts zu holen (0:1). Hinten nicht konzentriert genug und vorne zu ungefährlich, so kann man in dieser Liga nicht bestehen.

Spielbericht

mk


15. Sep 2009

VfL Oldesloe II - JuS Fischbek 2:4 (1:1)

Beide Teams agierten mit offenem Visier. Nachdem Thomas Koch die Gäste in Front gebracht hatte (35.), drehten Artan Ibrahimi und Olcay Aykir mit ihren Treffern kurz vor und kurz nach der Pause den Rückstand in eine zwischenzeitliche 2:1-Führung der Bad Oldesloer um (44./50.).

Doch die Fischbeker gaben sich so schnell nicht geschlagen. Nikolas Schmidt (63.) glich zum 2:2 aus, ehe Peter Schmidtke die Gäste nach vorn schoss (74.). Nur eine Minute später war Schmidt erneut zur Stelle und zog mit dem 2:4 den Gastgebern den Zahn.

 

SHZ


14. Sep 2009

VfL kassiert 2:7 (1:4) Klatsche gegen Strand 08

War es Unvermögen oder einfach nur zu großer Respekt? Die Niederlage gegen den Titelanwärter müsste nun auch die letzten wach gerüttelt haben. Anspruch und Wirklichkeit liegen bei einigen derzeit einfach noch zu weit auseinander. Man darf sicherlich gegen die Spitzenmannschaft der Liga verlieren, das Wie ist dabei aber entscheidend.

Wiedergutmachung kann die Mannschaft am Samstag gegen den TSV Bargteheide betreiben. Gegen den unmittelbaren Konkurrenten muss ein Sieg her um ein wenig Luft zwischen sich und die Abstiegsplätze zu bringen.

Spielbericht

 

mk


8. Sep 2009

Bargfelder SV - VfL Oldesloe II 6:1 (5:0)

Spitzenreiter Bargfelder SV wurde seiner Favoritenrolle gerecht und hatte die Partie bereits zur Pause entschieden. Die Gastgeber machten von Beginn an mächtig Dampf und lagen bereits nach acht Minuten 3:0 vorn.

Überragend war dabei der Auftritt von Dennis Fischer. Der BSV-Kicker steuerte gleich vier Treffer beim 6:1-Erfolg seiner Mannschaft bei (2./5./15. und 80.). Neben Fischer waren Nils Goll (8.) und Jan Henrik Möck (20.) für die Gastgeber erfolgreich. Der Ehrentreffer der Verbandsliga-Reserve aus Bad Oldesloe resultierte aus einem Eigenprodukt von Jan Nickel (55.).

SHZ


7. Sep 2009

Müdes Remis gegen schwachen Aufsteiger

Mehr als ein 1:1 (0:1) gegen den Aufsteiger aus Heringsdorf sprang für den VfL nicht heraus. Das Tor zum Ausgleich erzielte Andy Baasch per Kopf.

Spielbericht

mk


31. Aug 2009

Derby endet mit 4:3 für den VfL

Im torreichen Kreisderby gewann der VfL bei Preußen Reinfeld nach Toren von Andy Baasch und Erol Siegert (jeweils per Doppelpack) hochverdient mit 4:3 (3:2).

Spielbericht

mk


30. Aug 2009

Sparkasse-Holstein-Cup 2009

Die Gastgeber der SG Oldesloe hielten sich vornehm zurück und landeten bei den ersten beiden Turnieren um den Sparkasse-Holstein-Cup 2009 jeweils auf dem zweiten Platz. Während bei den D-Junioren Holstein Kiel von Beginn an dominierte und am Ende überlegen gewann konnte der ATSV Stockelsdorf bei den B-Junioren die führende SG Oldesloe im letzten Turnierspiel noch abfangen und mit einem Punkt Vorsprung den großen Wanderpokal mit nach Lübeck nehmen.

 

  K.D. Prelle mit den D-Junioren Sieger          Kopflos? Die B-Junioren der SG wurden 2.

weitere Infos und Bilder ---> Junioren

sf


28. Aug 2009

II. Herren unterliegt Pölitz II

Eine 0:3 Niederlage musste die Mannschaft von Thomas Mahnke am Freitagabend einstecken. Zur Halbzeit hatte der Gast aus Pölitz mit 1:0 geführt.

 

Dieser Schuss geht am Tor vorbei.              Alarm im VfL Strafraum, aber kein Tor.

Bilder vom Spiel

sf


26. Aug 2009

Sparkasse-Holstein-Cup

Der VfL Oldesloe veranstaltet am 30.08.2009 ab 9.00 Uhr im Travestadion ein Fußball-Jugend –Turnier.

Durch großzügige Spenden der Sparkasse Holstein und der Stadt Bad Oldesloe ist es wiederum möglich,ein attraktives Programm mit Jugendmannschaften der B- und D-Jugend aus Schleswig-Holstein und Hamburg zu veranstalten.

Es spielen jeweils 7 Mannschaften gegeneinander. Die ersten drei Mannschaften erhalten Pokale.Jede Mannschaft erhält außerdem einen Spielball.

Für das leibliche Wohl sorgen die Trainer, Betreuer und Eltern des VfL.

weitere Infos ---> Junioren  

sf


22. Aug 2009

Heimpleite gegen den Sereetzer SV

Die dritte Niederlage in Folge kassierte der VfL am Samstag im Travestadion. Nach einer sowohl in spielerischer als auch in kämpferischer Hinsicht entäuschenden Vorstellung unterlag die Mannschaft von Reinhard Lindtner verdient dem bis dato sieglosen Sereetzer SV mit 1:3. Nach der Gästeführung durch Florian Ramm (48. min.) konnte Turgut Cetin mit einem schönen Volleyschuss postwendend (49. min) ausgleichen. Zwei Tore von Hasko Behrens (72. und 87. min) entschieden die Partie in der Dennis Schönfeldt kurz vor Schluss mit einer gelb-roten Karte vorzeitig vom Platz musste. Am Sonntag im Kreisderby beim SV Preußen Reinfeld muss die Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen um zu punkten und nicht weiter in den Tabellenkeller abzurutschen.

 

0:1 - Torwart Björn Brinkmann ist chancenlos   Foul - Patrick Schönfeldt trifft Ball und Gegner

Bilder vom Spiel 

Spielbericht

sf


16. Aug 2009

VfL mit Niederlage in Breitenfelde

sf


14. Aug 2009

II. Herren mit einem 2:2 gegen den FC Ahrensburg

 

VfL im Glück. Dieser Schuss geht knapp am       Kampf war Trumpf im Spiel der A-Klasse    Tor von Christian Bibo vorbei.

aktuelles Mannschaftsfoto  ---> Herren ---> 2. Herren

Bilder vom Spiel

sf


12. Aug 2009

Pokalaus in der 1. Runde

Verdient mit 1:3 scheiterte der VfL bereits in der ersten Runde des Kreispokals an den Verbandsligaaufsteiger WSV Tangstedt. Überragender Spieler und dreifacher Torschütze war der frühere VfB Lübeck Profi Oliver Hirschlein (31., 33. und 80. min). Für den schwachen VfL konnte Jan-Hendrik Jobmann den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielen (39. min). Statt der VfL hat nun der WSV Tangstedt in der 2. Runde Heimrecht gegen den Favoriten und Schleswig-Holstein-Liga Aufsteiger SV Eichede.

 

Goalgetter Oliver Hirschlein trifft zum 2:0        Jan-Hendrik Jobmann mit dem Anschlusstreffer

Bilder vom Spiel 

Spielbericht

sf


7. Aug 2009

Heimsieg zum Saisonauftakt

Gelungener Auftakt in die neue Saison. Durch ein Elfmetertor von Dennis Schönfeldt besiegte der VfL am Freitagabend den Gast aus Moisling mit 1:0. In dem nicht gerade hochklassigen Spiel sah Rot Weiß Torwart Waranyoo Ketbanjong in der Nachspielzeit noch rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung.

 

Dennis Schönfeldt verwandelt sicher zum 1:0  Rafael Arndt scheitert am guten Torwart

Bilder vom Spiel

Spielbericht

sf


4. Aug 2009

Zwei Testspielsiege in 24 Stunden

Die Saisonvorbereitung geht an die Substanz der Verbandsliga-Fußballer des VfL Oldesloe, eine solche Belastung hatte Trainer Reinhard Lindtner nicht vorgesehen.

Weil ein Dutzend Spieler verhindert war, mussten viele andere zweimal 90 Minuten durchhalten in den beiden Testspielen binnen 24 Stunden. Gegen den SV Henstedt-Ulzburg II (2:1) und den SV Steinhorst (4:1) feierten die Stormarner dennoch jeweils Siege.

"Die Urlaubsplanung bereitet mir einige Sorgen", sagte Lindtner, denn am kommenden Freitag bereits startet sein Team gegen RW Moisling in die Punktrunde. Die Abwehr stehe bereits recht gut, sagte der Coach, "das sieht man ja daran, dass wir kaum Gegentore kassieren". Vorn trifft Andy Baasch zuverlässig, er war in beiden Partien erfolgreich, gegen Henstedt-Ulzburgs Reserve schoss Afrim Osmani das zweite Tor. Mit einem Doppelpack gegen Steinhorst ließ zudem Jan-Hendrik Jobmann aufhorchen.

Ahrensburger Zeitung, Sören Bachmann

 

mk


28. Jul 2009

Letzter beim Vorbereitungsturnier des SSV Pölitz

Als Titelverteidiger und klassenhöchste Mannschaft angereist, konnte beim SSV Pölitz nur der enttäuschende 4. und damit letzte Platz erreicht werden.

Nach einem 1:2 gegen den SV Timmerhorn-Bünningstedt (Tor: Jan-Hendrik Jobmann) musste man sich im Platzierungsspiel um den 3. Platz dem Lübecker Kreisligisten TuS Lübeck mit 2:3 (Jobmann und Osmani) geschlagen geben.

Bericht vom Turnier

 

 

mk


22. Jul 2009

Unentschieden im Testspiel gegen den Bramfelder SV

1:1 endete das dritte Testspiel des VfL. Mitte der 2. Halbzeit gelang Jan-Hendrik Jobmann der Treffer zum verdienten Ausgleich. In einem Spiel ohne viel Torraumszenen war Bramfeld in der 1. Halbzeit in Führung gegangen.

   

Torhüter Björn Brinkmann ist machtlos - 0:1     Jan-Hendrik Jobmann trifft volley zum 1:1

Bilder vom Spiel 

sf


21. Jul 2009

VfL kommt langsam in Fahrt

Nach dem 0:1 gegen den Hamburger-Oberligisten SC Condor konnte der VfL im zweiten Testspiel der Vorbereitung den ersten Sieg verbuchen.

Mann des Tages beim 4:0 (3:0) über den Türkischen SV (Kreisliga) war Cristobal Araya. Der Neuzugang vom SSV Großensee erzielte alle drei Treffer zur Pausenführung, ehe Jan Jobmann einen Foulelfmeter zum Endstand verwandelte. Für Ligaobmann Marco Thies war das Spiel ein Muster ohne Wert: "Bei uns sind viele noch im Urlaub, zudem war der Gegner kein Prüfstein. Ich glaube aber, dass wir in der Breite besser aufgestellt sind als in der vergangenen Saison."

 

mk


19. Jul 2009

Der VfL Oldesloe sagt Danke!

Die Stadtverordnetenversammlung hatte auf der Sitzung am 15.07.2009 der Sanierung / Erweiterung des Kurpark- und Travestadions zugestimmt.

Somit wurde die letzte parlamentarische Hürde genommen. Die Bauarbeiten können losgehen.

Hierfür dankt der VfL Oldesloe allen Stadtverordneten, den Mitglieder des Finanzausschusses, den Mitgliedern des BSK-Ausschusses sowie den Mitarbeitern der Stadtverwaltung recht herzlich.

Aber wir sind noch nicht am Ende. Das Gebäude am Wendum fehlte in der Beschlusslage, auch wenn es aus unserer Sicht richtig war, die Kosten für einen Abriss und Neubau den Kosten für eine Sanierung / Erweiterung gegenüberzustellen. Wir bitten darum, die hierfür erforderlichen Beratungen und Beschlüsse nicht auf die lange Bank zu schieben.

Wir erlauben uns, darauf hinzuweisen, dass mit diesen Maßnahmen der prekären Platzsituation nicht begegnet werden konnte. Hier müssen unverzüglich die Endscheidungen gefällt werden. Aus unserer Sicht sollte der Sportplatz Exer zu einem ebenerdigen Kunstrasenplatz umgewandelt werden.

Es bleiben noch viele Schritte übrig. Für die ersten Schritte bedanken wir uns nochmals!


Dieter Thom

stellv. Vorsitzender

sf


13. Jul 2009

Presserklärung des VfL Oldesloe zum Thema „Hockeyschläger und Konflikt“

Die Berichterstattung zum Thema Masurenweg hat der VfL, der zu diesem Thema kaum gefragt wurde, mit zum Teil sehr großer Verwunderung zur Kenntnis genommen.

Die Gesamtthematik erfordert allerdings historisches Wissen.

Als der Sportplatz am Masurenweg saniert werden sollte, war der Schulverband nur bereit die Spielfläche in den ursprünglichen Zustand, als Grandplatz ohne Flutlicht, herzurichten. Durch Initiative des VfL Oldesloe und der Stadt Bad Oldesloe wurde die Anlage dann als Kunstrasen mit einem Belag, der auch für Hockey geeignet ist und einer Flutlichtanlage, gebaut.

Die Fußballabteilung des VfL Oldesloe muss durch ein ständiges Wachstum von jugendlichen Mitgliedern diesen Platz intensiv nutzen. Andere geeignete Plätze stehen dem VfL insbesondere in der Winterzeit nicht zur Verfügung.  Der Sportplatz am Wendum, Hauptplatz der Jugendmannschaften, ist in Ermangelung einer Flutlichtanlage nämlich nur in den Sommermonaten für den Trainingsbetrieb nutzbar. Auch in der Zeit der Klage eines Anwohners des Masurenwegs über angeblich zu hohe Lärmbelastung und der damals zeitlichen Nutzungseinschränkung, war von anderen Vereinen nichts zu sehen und zu hören. Nach der Klageinstellung gab es immer mehr Anfragen von anderen Vereinen und Institutionen zur Nutzung des Platzes. Die Vergabe erfolgte bis 2003 immer durch den Schulverband. Dann wurde auf Druck des Schulverbandes (entweder Vertrag oder gar keine Nutzung mehr) ein Vertrag mit dem VfL Oldesloe geschlossen, der dann die weitere Unternutzung und Abrechnung der Kosten mit den anderen Vereinen regeln sollte. Wohlgemerkt,  der VfL Oldesloe hatte zu keiner Zeit ein Interesse an dieser Konstellation, denn er ist jetzt zuständig für sämtliche Verträge und muss mit jedem Unternutzer die anfallenden Kosten für Pacht, Strom und Wasser ordnungsgemäß abrechnen.

Der Platz ist zudem für Fußballer technisch nicht optimal nutzbar, aber dennoch für den VfL unverzichtbar. Der oft seifige Untergrund, hervorgerufen durch Laub und mangelnde Pflege, wird häufig zur unberechenbaren Rutschbahn. Verletzungen sind auf diesem Platz an der Tagesordnung. Auch das erforderliche Wässern vor jeder Nutzung ist bei Trainern und Spielern nicht sehr beliebt, kostet es doch unnötig Zeit und Frischwasser.

Ähnlich verhält es sich mit der Unterhaltung, der vor 2 Jahren errichteten Umkleideanlage in Containerform, die auf ausdrücklichen Wunsch der Stadt Bad Oldesloe an den VfL Oldesloe verpachtet wurde. Der VfL ist auch hier für Sauberkeit, Pflege und der verwaltungstech-nischen Abrechnung mit anderen Vereinen zuständig.

Gerne wäre der VfL bereit, die Vergabe aber auch die Verwaltung in andere Hände zu legen, um sich dann auch auf die Seite der unzufriedenen und fordernden Vereine zu stellen.

Der VfL Oldesloe hat sicher  keinerlei Privilegien und will diese auch nicht  in Anspruch nehmen. Wir wollen nur ausreichende Trainings- und Spielmöglichkeiten für 26 Mannschaften zur Verfügung stellen, die in der kommenden Saison für den offiziellen Spielbetrieb gemeldet sind. Die Fußballabteilung hat zurzeit 427 Jugendliche im Spielbetrieb. Im Sommer stehen dafür 4 Plätze (Wendum, Stadion, Exer, Masurenweg) zur Verfügung - im Winter und bei schlechter Witterung nur der Platz am Masurenweg und der Exer.

Der Vorwurf, dass der VfL Oldesloe nicht mit anderen Vereinen spricht, ist nicht richtig. Mit dem THC, für dessen Ängste um den Bestand der Sportart der VfL großes Verständnis hat, konnte bereits eine erweiterte Nutzung vereinbart werden. Der SV Meddewade hat sich bis heute nicht beim dafür zuständigen stellv. Vorsitzenden Dieter Thom gemeldet. Mit dem SV Türksport klappt die Zusammenarbeit seit 2 Jahren hervorragend.

Insgesamt zeigt die Diskussion aber wieder einmal deutlich den Bedarf an zeitgerechten Sportanlagen. Der Exer muss aus Sicht des VfL und anderer Vereine dringend zum ganzjährig nutzbaren Kunstrasen umgestaltet werden. Darüber hinaus wird mindestens ein weiterer Platz benötigt. Entgegen aller demografischen Prognosen ist die Nachfrage im Fußballbereich aller vier Oldesloer Vereine ungebremst, was auch durch die forcierte Neuansiedlung (Schaffung von neuen Wohngebieten) gefördert wird.

Beim VfL ist die Nachfrage gerade im Bereich der jüngsten Mannschaften derzeit so groß, dass die Abteilung ernsthaft über einen Aufnahmestopp nachdenkt, da die Anzahl der Plätze bei Weitem nicht ausreicht und der Trainings- und Spielbetrieb mehr als gefährdet ist.

 

Bad Oldesloe, 13. Juli 2009

 

Gez.

Detlef Rädisch (stellv. Vorsitzender)

Dieter Thom (stellv. Vorsitzender)

Friedrich Carl Wodarz (stellv. Vorsitzender)

Horst Rohde (Abteilungsleiter Fußball)

Dieter Kunze (stellv. Abteilungsleiter Fußball)

 

sf


3. Jul 2009

Fußballer fordern Kunstrasen

Der VfL Oldesloe hat seinen Forderungen nach einem Fußball-Kunstrasenfeld auf dem Exer erneut Nachdruck verliehen.

weiter

mk


3. Jul 2009

Neuzugänge für die Ligamannschaft

Bisher haben folgende Neuzugänge für die nächste Saison zugesagt:

Patrick Ave (SC Schwarzenbek)
Mustafa Hamdart (SV Eichede)
Olcay Aykir (SC Union Oldesloe)
Gent Zeka (SV Preußen Reinfeld)
Afrim Osmani (SV Preußen Reinfeld)
Turgut Cetin (TSV Bargteheide)
Fisnik Bajrami (TSV Bargteheide)
Mohammad Elham (SV Hammoor)
Serkan Dede (TuS Hoisdorf) 

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN 1. HERREN DES VFL OLDESLOE

mk


3. Jul 2009

Positive Signale aus der 2. Herren

Insgesamt 12 Neuzugänge kann Neu-Trainer Thomas Mahnke zur Saisonvorbereitung begrüßen. Die Spieler Christoph Losch (Neuburger SV), Christopher Kreutzberger (SSV Jersbek) und Michael Arndt (RSV Landkirchen) konnten bereits am Ende der vergangenen Saison dazu beitragen, dass der Spielbetrieb in der 2.Herren aufrecht erhalten werden konnte.

Mit Constantin Rabsahl (SV Rehhorst), David Süßmann (TSV Grabau), Abduarrahin Baran, Patrick Eltz (beide Tralauer SV), Ralf Marggraf (zuletzt Curslack-Neuengamme) und Qendrim Sopr (zuletzt SC Union Oldesloe) konnten sechs weitere Spieler verpflichtet werden.

Besonders erfreulich: Aus der eigenen A-Jugend rücken zudem mit Kevin Fischer, Murat Baran und Roman Ismagilov drei Eigengewächse in den Herrenbereich auf.

 

mk


2. Jul 2009

Kreispokal: VfL Oldesloe - WSV Tangstedt

Am 11. August um 19.00 Uhr trifft der VfL im Travestadion in der ersten Runde auf den WSV Tangstedt. Die Tangstedter, mit Ex-Oldesloer Dominik Angsten, sind als Kreisligameister der vergangenen Saison in die Verbandsliga aufgestiegen. Der Sieger der Partie hat in der zweiten Runde Heimrecht gegen den SV Eichede.

 

mk


1. Jul 2009

Sommerpause


Sperrung der Sportstätten

Travestadion:  22.06.09 bis 02.08.09
Am Wendum:  15.06.09 bis 26.07.09
Kurparkstadion: 06.06.09 bis 17.07.09

ja


 

 



Sponsoren

Industriestrasse 27/29
23843 Bad Oldesloe
04531 / 807-0




Lily-Braun-Straße 34
23843 Bad Oldesloe
04531 / 8808-0




Hamburger Str. 209-239
23843 Bad Oldesloe
04531 / 806-0




Borowski & Hopp
GmbH & Co KG
Paperbarg 3
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1704-0




Rögen 10
23843 Bad Oldesloe
04531 / 1751-01







Dorfstr. 23c
23843 Westerau
04539 / 891166



Powered by Spitfire | Impressum